Entflohene Kuh in den Niederlanden: „Hermien“ flüchtet vor Schlachter und wird Internet-Hit 

Rund 1,6 Millionen Kühe gibt es in den Niederlanden. Doch alle reden nur noch von „Hermien“. Die Kuh ist vor sechs Wochen aus dem Schlachthaustransporter ausgebüxt und lebt seitdem in einem Wald.

Quelle: Entflohene Kuh in den Niederlanden: „Hermien“ flüchtet vor Schlachter und wird Internet-Hit – Panorama – Stuttgarter Nachrichten

Finde ich super, Hermien das hast du gut gemacht, hoffentlich findest du noch ein vernünftiges Zuhause, wo Du über Wiesen rennen kannst wie das früher einmal war und nicht eingepfercht in einem Stall stehen musst dein ganzes Leben lang bis zu Deinem Tod.
Das erinnert mich
an

Alcatraz

fürchterlich was den Tieren angetan wird und mit welchem Recht.
ich kann schon lang kein Fleisch mehr essen, es ruft in mir regelrecht EKEL hervor wenn ich sehe wie jemand Fleisch isst.

Allen Fleischfressern soll das Fleisch im Hals stecken bleiben.

2 Gedanken zu “Entflohene Kuh in den Niederlanden: „Hermien“ flüchtet vor Schlachter und wird Internet-Hit 

wenn Du was sagen möchtest / if you want comment

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s