Allgemein

Mürbteigherz am Stiel zum Valentinstag

ja nicht schlecht, aber ich backe nicht, wer das gerne macht kanns ja tun

kunterbuntweissblau I Food- und Travelblog aus München

Mürbteig Herz

Noch 1,5 Wochen, dann ist Valentinstag! Diesen Tag voller Herzchen, Rosen, Pink, Geschenke, Küsse, Liebeserklärungen und sonstigem Kommerz Kitsch versuche ich seit vielen Jahren auszublenden. Warum braucht man einen speziellen Tag, der von der Werbeindustrie hauptsächlich nur für Umsatzsteigerung genutzt wird, um seinem Liebsten zu sagen wie gern man ihn hat? Oder besser noch: auf einmal muss auch die beste Freundin und Mama und alle anderen lieben Menschen an genau DIESEM Tag beschenkt oder mit Herzchen Nachrichten überschüttet werden? Ich persönlich finde, man darf das gerne immer mal wieder tun, dann wenn es von Herzen kommt und wenn man jemandem eine Freude machen möchte, geht das an jedem x-beliebigen Tag.

So geschah es auch eines grauen Januarsamstags, dass ich mich in die Küche stellte, und diese superleckeren Mürbteigherzen backte. Ich erfreute mich selbst an einem dieser Herzlollis am Sonntag und verschenkte den Rest an liebe Menschen – einfach so. Und…

Ursprünglichen Post anzeigen 436 weitere Wörter

Standard

wenn Du was sagen möchtest / if you want comment

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s